Stimmen nach dem Einzel-Coaching

 

  • "Gut war das Eingehen auf die Wünsche des zu Trainierenden. In Phasen, in denen ich nicht so gut drauf bin, erinnere ich mich an das Training, und das hilft mir." (M. Trostorff, Erfurt)
  • "Mir hat das ganztägige Coaching gefallen - direkt beim Kunden mit anschließender Auswertung - zum Schluss sehr viel Selbstvertrauen, Tatkraft und neue Wege der Direktakquise." (B. Beitner, Merseburg)
  • "Frau Mohrmann beobachtet sehr gut und geht gezielt auf die genannten Probleme ein. Sie hört zu und sucht mit mir gemeinsam nach individuellen Lösungen. Ich freue mich eine Ansprechpartnerin zu haben, bei der ich das Gefühl habe vorwärts zu kommen. Im Telefontraining erhielt ich sogar Termine bei Firmen, die ich sonst nicht angesprochen hätte. Ich fühlte mich gut, es wurde dabei viel gelacht." (M. Gläser, Dresden)
  • "Gut zu wissen, dass man eine starke Partnerin zur Seite hat --> Sicherheit vermitteln --> Spaß haben --> Motivation. Neu waren für mich Schlüsselsätze, die ein Gespräch konfliktfrei am Laufen halten. Es ist ein Sahnehäubchen, das nutzen zu können! Ich habe ´ne ganze Menge von Ihnen gelernt und bin stolz darauf." (I. Isbarn, Dresden)
  • "Mein Auftreten beim Kunden ist sicherer. Ich bin besser vorbereitet und mutig geworden mehr Entscheidungsfragen im Verlauf eines Kundengesprächs zu stellen." (K. Kleemann, Leipzig)
  • "Ich bin dankbar für jede Anregung, für mich einfach unbezahlbar." (E. Osterland, Steckby)
  • "Coaching zu zweit ist sehr intensiv, denn man kann dabei gut aus sich herausgehen. Durch einfache Mittel habe ich in kurzer Zeit eine andere Sichtweise eingenommen, die nicht nur im Beruf sondern auch für das eigene Leben nutzbar ist." (J.-U. Keil, Doberlug-Kirchhain)
  • "Bin dankbar für die Mithilfe / Einspringen an Punkten, wo ich allein nicht weiterkam. Das Feeling hatten Sie. Ich freue mich auf unser nächstes Treffen!" (B. Wilde, Doberlug-Kirchhain)
  • "Mein Inneres kennen zu lernen war sehr spannend und interessant. Ich war überwältigt, was es bringt in die Tiefe zu gehen. Nun sehe ich meine Zukunft ganz klar vor Augen und kann den Alltag besser bewältigen." (N. Hirsch, Berlin)
  • Wichtig war mir die Vertiefung bereits vorhandener Kenntnisse und die gute Verbindung zwischen Theorie und Praxis." (U. Walther, Dohna)
  • "Die praktischen Übungseinheiten in der Gruppe und das gemeinsame Telefonieren mit anschließender Auswertung brachten mich weiter. Ich achte mehr auf die eigene Gesprächsführung und wünsche mir die praxisbezogene Weiterführung und Fortsetzung des Austauschs!" (P. Hänsch, Hoyerswerda)
  • "Ich fühle mich bereichert und setze Fragetechniken und Gestik bewusster ein und kann besser auf die Eigenheiten verschiedener Kundentypen eingehen." (S. Öllermann, Friedrichswalde)

Stimmen nach dem Führungskräfte- und Team-Coaching

 

  • Der Wechsel zwischen Lernen und Aktivitäten im Freien war prima, ich habe es genossen. Habe neue Anregungen und Vorstellungen bekommen, wie ich mich selbst motiviere." (T. Weidenhammer, Ludwigsfelde)
  • "Die Stimmung aller Teilnehmer war interessiert, aufmerksam und locker. Frau Mohrmann leitete unsere Gruppe sehr effektiv. Jeder profitierte davon. Durch ihre ruhige und bestimmende Art bringt sie die Gruppe mit viel Begeisterung, Elan und Witz immer in die richtige Richtung. Außerdem ist ihr anzumerken, mit wie viel Liebe und persönlichen Einsatz sie Ihre Coachings macht. Ich persönlich habe aus diesem Coaching unwahrscheinlich viel über mich, meine Fähigkeiten, Möglichkeiten und Mängel gelernt, da sie in der Kürze das Wesentliche auf den Punkt bringt." (B. Gögler, Memmingen)
     
  • "Mir gefiel die offene, freundliche Atmosphäre und das Führen der Mitarbeiter durch gezielte Fragestellungen zur Selbsterkenntnis. Für mich ergab sich daraus eine veränderte Sicht auf die Mitarbeiter und mehr Motivation durch eine andere Gesprächsführung." (D. Gerstäcker, Zwenkau)
     
  • "Neu war für mich zu erleben, wie viel Nähe und Offenheit durch einen geschützten Rahmen möglich ist. Die Gruppe ist sich bewusster als Gruppe zu denken, und dass sie dadurch mehr erreichen kann von der Planung bis zur konsequenten Umsetzung." (J. Ebert, Höckendorf)
     
  • "Ich habe erlebt, was es heißt die Gruppe zu motivieren und werde daran arbeiten, dass es so bleibt. Die Gruppe ist voller Energie." (K. Woblick, Golßen)
     
  • "Danke! Ich freue mich auf die Fortsetzung! Dieses Coaching kann man nur mit einer Person durchführen, zu der man auch Vertrauen hat. In der Praxis hat die Umsetzung schon super allein geklappt. Ich arbeite ständig an mir!" (S. Broßuleit, Wittenberg)
     
  • "Das Team ist näher zusammengerückt. Wir haben ein gemeinsames Konzept erarbeitet." (B. Lantzsch, Dresden)
     
  • "Wir haben straff an einer Atmosphäre gearbeitet, die Offenheit und Ehrlichkeit fördert und zugleich Respekt vor der persönlichen Auffassung garantiert. Den spielerischen Umgang mit Spannungsfeldern und die Verbindung zwischen geistiger Anspannung und körperlichen Entspannungsübungen fand ich erstaunlich. Wir haben konkrete Ansatzpunkte für bessere Teamarbeit mitgenommen. Diese Veranstal-tung müsste unbedingt auf andere Mitarbeiter ausgedehnt werden." (V. Ludwig, Dresden)
     
  • "Die Ausgangssituation wurde richtig eingeschätzt und die Gespräche gut gesteuert. Die ausgezeichnete Atmosphäre trug zu gemeinsam erarbeiteten Arbeitsgrundlagen und mehr Motivation bei." (U. Schreiber, Pirna)
     
  • "Hervorragende Krisenbewältigung, ich hätte mir gewünscht, dass dieses Teamaufbau-Training schon ein Jahr früher stattgefunden hätte. Jetzt hat sich daraus zukunftsorientierte Zusammenarbeit in allen Bereichen ergeben." (J. Müller, Dresden)
     
  • "Der hohe Motivationsgrad der Gruppe, der Trainerin und deren Vorbereitung haben mich (beeindruckt." (B. Rohne, Teutschenthal)
     
  • "Die offene Diskussion und Beharrlichkeit des Coachs ermöglichen eine tiefgründige Problembehandlung. Frau Mohrmanns Unterstützung für unsere Direktion sowie für den einzelnen Mitarbeiter wird sehr geschätzt." (R. Schreiber, Dresden)
     
  • "Für mich ergaben sich eine bessere Zeiteinteilung sowie eine bessere Führungstätigkeit und konkrete Alternativen zum Thema: "Wie sag´ ich´s meinem Mitarbeiter?" (K.-H. Beyer, Voigtstadt)
     
  • "Ich kontrolliere meinen Gesprächsstil im Detail und führe mehr Mitarbeiter-Einzelgespräche, obwohl mir nur wenig Zeit dazu bleibt. Neu war für mich die Suche nach Lösungen und die Sammlung von Daten, die einen Mitarbeiter positiv oder negativ motivieren." (R. Hoffmann, Halle)
     
  • "Die offene Atmosphäre, die intensive Ausarbeitung und konsequente Themenbehandlung waren mir wichtig. Ich habe mir einen besseren Gesprächsaufbau und einen guten Fragenkatalog zur Mitarbeitergewinnung erarbeitet." (J. Guzowski, Chemnitz)

 

 

"... und was genau

möchten Sie erreichen?"

(c) by Daniela Mohrmann 2011